gemba sports flexwalk training uebungen

Training

Beim Intervalltraining wechseln sich gemäßigte Belastungsphasen und intensivere Intervallphasen ab. Low-Intensity-Intervalltraining (LIIT) mit Flexwalk: Beim Joggen oder Walken mit Flexwalk etwa drei bis vier Minuten locker laufen oder gehen, dann zwischendrin für etwa ein bis zwei Minuten etwas mehr Gas geben und/oder ein paar Übungen im Stehen, Liegen oder Sitzen zu machen danach wieder weiter gehen oder laufen.

Hier findest du speziell ausgearbeitete Trainingspläne zur Steigerung deiner Fitness.

1. Basic-Training

Geeignet für Anfänger
Das Basic-Trainingsprogramm ist für Anfänger, um mit dem richtigen Plan und der korrekten Technik starten zu können. Die Basic-Übungen dienen als Fundament zum Aufbau der Muskulatur. Durch das regelmäßige Basic-Training mit FlexWalk kommt es zu einer Verbesserung der „Alltagskraft“, welche die Bewegungen, wie zum Beispiel das Tragen von schweren Einkäufen oder Treppensteigen, im täglichen Leben erleichtern können.

2. Functional-Training

Geeignet für Fortgeschrittene
Das Functional-Trainingsprogramm ist ein Workout für Fortgeschrittene. Hier handelt es sich um Ganzkörperübungen, welche die Koordination und Körperspannung fördern und gleichzeitig mehrere Muskelpartien trainieren. Beim Functionl-Trainingsprogramm wird mit dem eigenen Körpergewicht und mit dem Zusatz der FlexWalk-Bänder trainiert.

3. Balance-Training

Geeignet für Anfänger bis Fortgeschrittene
Das Balance-Training mit FlexWalk fordert ein hohes Maß an Balance, denn die Schwierigkeit besteht darin, eine instabile Position mit eigener Kraft stabilisieren zu können. Die koordinative Fähigkeit „Gleichgewicht“ schützt vor Verletzungen, die durch Stürze auftreten können. Durch die Verbesserung der Gleichgewichtsfähigkeit können Stürze bis in das hohe Alter vermieden werden!

1. Basic-Training: geeignet für Anfänger

Kniebeugen

Oberarme nahe vom Oberkörper halten

Griff neutral greifen

Schulterblätter aktiv zusammen ziehen

Knie nicht über große Zehe bringen

Kopf in Verlängerung der Wirbelsäule halten

Bauchspannung

Bizeps Curls

Griff neutral greifen

gerade stehen

Ellbogen am Körper halten

Aus neutraler Position nach oben ziehen

Schwebesitz

Arme nahe am Körper halten

Beine parallel zum Boden strecken und wieder beugen

Griff neutral greifen

Rudern

Knie nicht über große Zehe bringen

Kopf in Verlängerung der Wirbelsäule halten

Bauchspannung

Gestreckte Arme bis in den rechten Winkel ziehen

Griff neutral greifen

Trizepsdrücken

Aus dem rechten Winkel (Ellbogen liegen am Oberkörper ab) durchstrecken

Bauchspannung

Hüftbreit stehen

Griff neutral greifen

Butterfly

Hüftbreit stehen

Bauchspannung

Ellbogen über Handgelenk einstellen

Arme drehen Richtung Brustbein

2. Functional-Training: Geeignet für Fortgeschrittene

Übung 1

Breite Fußstellung

Ellbogen bis in einen spitzen Winkel führen

Bauchspannung

Kopf in Verlängerung der Wirbelsäule halten

Griff proniert greifen

Übung 2

In der tiefen V-Kniebeuge supinierte Bizeps Curls absolvieren

Knie nicht über große Zehe bringen

Ellbogen am Körper halten

Bauchspannung

Kopf in Verlängerung der Wirbelsäule halten

Griff supiniert greifen

Durch die V-Stellung zeigen die Zehen nach außen

Übung 3

Im Ausfallschritt Schulter drücken

Knie nicht über große Zehe bringen

Ellbogen am Körper halten

Bauchspannung

Kopf in Verlängerung der Wirbelsäule halten

Griff neutral greifen

Übung 4

Im Seitstütz Ellbogen zu Knie bringen und wieder durchstrecken

Schultergelenk unter Ellbogen einstellen

Bauchspannung

Kopf in Verlängerung der Wirbelsäule halten

Übung 5

Ausfallschritt-Sprünge

Knie nicht über große Zehe bringen

Ellbogen nahe am Körper halten

Bauchspannung

Kopf in Verlängerung der Wirbelsäule halten

Griff neutral greifen

Übung 6

Hampelmann-Sprünge absolvieren

Hände dynamisch während dem Sprung leicht über die Waagrechte bringen

In eine V-Stellung springen, dh. die Zehen drehen leicht nach außen

Bauchspannung

3. Balance-Training: Geeignet für Fortgeschrittene

Übung 1

Auf einem Bein stehen

Bänder kreuzen

Ellbogen am Köper halten und aus dieser Position nach außen ziehen

Hand drückt gegen Oberschenkel

Bauchspannung

Übung 2

Schwebestand halten

Kopf in Verlängerung der Wirbelsäule halten

Bauchspannung

Bein parallel zum Boden halten

Übung 3

Auf einem Bein stehen

Ellbogen am Körper halten

Arm und Bein auf einer Körperseite gleichzeitig durchstrecken

Bauchspannung

Übung 4

Bänder kreuzen

Ellbogen am Körper halten und aus dieser Position strecken

Ein Bein schwebt durchgängig in der Luft

Bauchspannung

4. Balance-Training: Geeignet für Anfänger

Übung 1

Einbeinstand halten

Ellbogen am Körper halten

Arme im rechten Winkel halten

Zehe leicht anziehen

Bauchspannung